Organisation, Durchführung und Anmeldung

 

Der Landesverband PFAD FÜR KINDER Bayern übernimmt die Trägerschaft des Bildungsangebots und gewährleistet eine qualifizierte Fort- und Weiterbildung für Pflege- und Adoptiveltern und Bewerber auf der Basis von Vereinbarungen zwischen dem Landesverband und dem jeweiligen Jugendämtern in Bayern. Durch die Teilnahme von Pflege- und Adoptiveltern und Bewerbern benachbarter Jugendämter ist eine Ressourcenbündelung möglich.

Mit der fachlichen Betreuung und Durchführung der Seminare werden Diplom-Sozialpädagogen, Diplom-Psychologen, Ärzte, die in diesem Fachbereich tätig sind, sowie langjährig erfahrene Pflegeeltern beauftragt.

Die Anmeldung erfolgt für Adoptiv- und Pflegeeltern und -bewerber über das regional zuständige Jugendamt. Adoptiv- und Pflegeeltern sowie –bewerber können sich auch direkt an das Organisationsteam der Pflegeelternschule wenden.

 

Ansprechpartner für die Jugendämter, Pflegeeltern, Adoptiveltern und Bewerber sind Elke Brehm-Kröning und Alwine Höckmair zu erreichen über den PFAD FÜR KINDER  Landesverband 0821/34999947 oder per Mail info@pflegeelternschule-bayern.de